Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma PEJOSAN GmbH, Wasseroptimierung Akualisierte Veröffentlichung Januar 2013

1. Geltungsbereich

Durch seine Bestellung erkennt der Kunde die nachstehenden AGBs an. Alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen sowie sonstige geschäftsbezogene Abwicklungen erfolgen gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform und werden nur anerkannt, wenn diese schriftlich bestätigt werden. Das bloße Unterlassen eines Widerspruchs gilt nicht als Anerkenntnis. Die Anlage Sicherheitsvorschriften im Anhang ist Teil der AGBs. Endkunden weisen wir bei jedem Kauf ausdrücklich vor oder bei Vertragsabschluß auf unsere AGBs hin. Bei Unternehmen gelten diese auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.

2. Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass wir diese als verbindlich bezeichnet haben. Technische Änderungen, Druckfehler, Preisschwankungen, Irrtümer sind vorbehalten. Technische Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne die Übernahme einer Garantie.

3. Lieferung

Die Lieferzeit von Artikeln die nicht lagermäßig am Betriebssitz vorrätig sind, ist von den Lieferzeiten unsere Zulieferer abhängig und kann sich dadurch verlängern. Bei Lieferverzug ist der Besteller nicht berechtigt Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Im Falle höherer Gewalt oder bei Lieferunfähigkeit unseres Zulieferers sind wir berechtigt ohne Schadensersatzverpflichtung vom Vertrag zurückzutreten.

4. Gefahrenübergang und Transportschäden

Die Übersendung einer Ware erfolgt auf Gefahr und Kosten des Bestellers. Auf Wunsch des Kunden versichern wir in seinem Namen und auf seine Rechnung die Lieferung. Die Gefahr geht an den Kunden über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben worden ist. Da bei Transportschäden eine Haftung des Transportunternehmens eintreten kann, ist die jeweilige Sendung sofort nach der Anlieferung durch den Kunden zu überprüfen und eventuelle Beschädigungen sind sofort schriftlich vom Zusteller bestätigen zu lassen, um Regressansprüche beim Transportunternehmen geltend machen zu können.

5. Haftung und Gewährleistung.

Wir gewährleisten auf die Funktion für eine Dauer von 8 Jahre auf Art. Nr. 012+014 und auf Art. Nr. 003 und 006 10 Jahre, auf alle PEJOVITAL Produkte ist eine 3 jährige Garantie, ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht.
Eine Haftung für Schäden, die aus normaler Abnützung und Verschleiß, unsachgemäßer Behandlung, ungeeigneter Verwendung oder aus Nichtbeachtung unserer oder vom Hersteller angegebener Anwendungshinweise entstehen, ist ausgeschlossen.
Für etwaige Folgeschäden, die aus dem Betrieb einzelner Produkte entstehen, wird keine Haftung übernommen. Ebenso haften wir nicht für Mangelfolgeschäden.
Weitergehende Haftungs-und Schadensersatzansprüche des Kunden, gleich aus welcher Art und welchen Rechtsgründen sind ausgeschlossen, mit Ausnahme der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Im gesetzlich zulässigen Umfang wird die Haftung für etwaige Sekundär-, Begleit- und Folgeschäden, insbesondere Wasseraustritt, indirekte oder anderweitige Schäden, die in Verbindung mit dem Kauf, der Wartung und Anwendung des Produkts entstanden sind, ausgeschlossen.
Gewährleistungsansprüche stehen nur dem direkten Käufer zu. Die Höhe der Gewährleistung ist maximal auf den jeweiligen Neuwert des Liefergegenstands beschränkt und erfolgt nach gegenseitigem Einvernehmen durch Naturalersatz, Austausch, Reparatur oder Ersatz des Kaufpreises. Durch einen Austausch im Rahmen der Gewährleistung treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft.

5 a. Vorbehaltserklärung

Unserer Produkte wirken im feinstofflichen Energiebereich. Die angewendeten Prinzipien für die Behandlung der Produkte sind
schulwissenschaftlich nicht anerkannt und eine daraus resultierende Wirkung kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht nachgewiesen werden. Die feinstoffliche Wirkung der Produkte ist individuell verschieden und kann in keinerlei Hinsicht garantiert werden.
Unsere Produkte sind keine Heilmittel, sie dienen nicht zur Diagnose, Heilung, Linderung, Verhütung oder Beseitigung von Krankheiten oder deren Folgen. Die Beschreibungen zu den Produkten stellen keine Anleitung zur Selbstdiagnose dar.

6. Rückgabe

Wir gewähren ein uneingeschränktes Rückgaberecht der Ware innerhalb 60 Tagen, gültig nur bei Privatkunden, ab Erhalt der Ware. Die Rückgabe muss keine Begründung erhalten. Im Falle von sichtbaren Gebrauchsspuren können wir einen Abnutzungsabschlag in angemessener Höhe einräumen. Die Rückgabe einer durch den Kunden bereits gefluteten Anlage ist mit einem Abschlag in Höhe der aus hygienischen Gründen nicht mehr verwertbaren Filtermedien möglich.

7. Preise

Preisangebote gelten ab unserem Vertriebssitz. Für Privatkunden (Endverbraucher) sind die Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, für Geschäftskunden (Wiederverkäufer) handelt es sich um Nettopreise.

8. Zahlungen

Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Payball, Bankeinzug oder Vorkasse. 50% Vorkasse kann auch bei Sonderanfertigungen und größeren Aufträgen vor Auftragsbeginn von uns festgelegt werden. Bis zur vollständigen Bezahlung behält PEJOSAN GmbH das Eigentum an der gelieferten Ware.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist der Vertriebssitz in D-88131 Lindau. Gerichtsstand ist das für unseren Sitz zuständige Gericht.

10. Kostenverursachung durch Abmahnung

Sollten durch die Aufmachung, die Produktpräsentation oder inhaltliche Darstellungen Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt worden sein, dürfen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennoten erwarten. Wir garantieren eine unverzügliche Entfernung der zu Recht beanstandeten Punkte, ohne dass Ihrerseits die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Sollten dennoch von Ihnen Kosten ausgelöst werden, ohne dass zuvor eine Kontaktaufnahme mit uns erfolgt, werden wir diese vollumfänglich zurückweisen und wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen unverzüglich Gegenklage anstrengen.

11. Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen trotz gründlicher Recherche der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Lindau, den 01.01.2013

PEJOSAN GmbH, Schöngartenstraße 13, D-88131 Lindau HRB Kempten 8154, UST-IdrSr. DE 813707672 Steuer Nr. 127/135/10538 FA. Kempten

EORI Nr. DE7274076